Das „Würfelprojekt“ – Genossenschaften stellen sich vor!

Seit ca. 10 Jahren werden im Eingangsbereich unseres Museums Genossenschaften an drehbaren Würfeln präsentiert. Sie zeigen den Besuchern die Vielfalt in diesem Bereich auf. Manche staunen gar: „Ist Intersport wirklich eine Genossenschaft? Das wusste ich gar nicht!“ Im Zuge der Neugestaltung unserer Dauerausstellung werden auch diese Präsentationen überarbeitet. Einige der bislang genannten Genossenschaften gab es auch schon gar nicht mehr. An unserer Würfelaktion nehmen bis jetzt über 30 Genossenschaften teil. Wir freuen uns über diesen regen Zuspruch. Nur wenige Würfelflächen sind noch frei. Künftig wird dieser Bereich ein fester Bestandteil von Führungen sein, an denen die Besucher gebeten werden, sich über den Aufgabenbereich, den Förderungsauftrag und den Wirtschaftserfolg ausgewählter Genossenschaften zu informieren. Es ist wirklich beeindruckend, welche Vielfalt es gibt! Es sind unter anderem dabei: die Sparda-Bank BW, Feinkost eG, EthikBank, REWE, WeiberWirtschaft eG, Zentralkonsum, InTra Fachübersetzergenossenschaft, Basisgemeinde Wulfshagenerhütten, INTERSPORT Deutschland, DG VERLAG, RobinKruso, The Generation Forest, Friweika eG, FROHE ZUKUNFT Wohnungsgenossenschaft eG, Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ), M4Energy, Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr, VR meine Raiffeisenbank, BÄKO-Zentrale, Büchergilde, UNITAS eG, die Gemeinnützige Wohnungsbau-Genossenschaft Dresden-Ost eG, die WBG Kontakt e.G., Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG  und die Baugenossenschaft Leipzig eG. Die präsentierten Genossenschaften spenden einen Geldbetrag für die Ausgestaltung ihrer Würfelfläche und darüber hinaus für die derzeitige Modernisierung unserer Dauerausstellung. Herzlichen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.