Manuel Andrack zu Besuch im Deutschen Genossenschaftsmuseum

Dr. Axel Viehweger (links), Vorstandsvorsitzender der Deutschen Hermann-Schulze-Delitzsch-Gesellschaft, begleitete Manuel Andrack (Zweiter von rechts) und Josef Zolk (rechts), stellv. Vorsitzender der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisengesellschaft, durch die Dauerausstellung zum Leben und Wirken von Hermann Schulze-Delitzsch. Auf dem Bild sehen Sie außerdem den leitenden Kurator Philipp Bludovsky sowie Claudia Ramisch, wissenschaftliche Mitarbeiterin. Quelle: Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft/Juliane Hermann

Manuel Andrack ist derzeit der Genossenschaftsidee auf der Spur – da durfte das Genossenschaftsmuseum im Schulze-Delitzsch-Haus nicht

Raiffeisen-Tour 2018: Manuel Andrack und Friedrich Wilhelm Raiffeisen zu Besuch in Delitzsch am Schulze-Delitzsch-Denkmal. Quelle: Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft/Juliane Hermann

fehlen. Anlass für die Wanderschaft ist der 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Bis jetzt hat Andrack schon einen ganz guten Einblick in die Vielfalt der Genossenschaften bekommen, beispielsweise besuchte er Winzer, Landwirte oder auch die Carsharing-Genossenschaft STATT-Auto. Immer begegnet er spannenden Menschen, die hinter der Genossenschaftsidee stehen und sie leben. Wen er alles auf seiner Reise trifft, erfahren Sie unter www.raiffeisen-tour.de oder www.raiffeisen2018.de.

Hier ein Artikel der LVZ zu Manuel Andrack auf seiner Raiffeisen-Tour: LVZ-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.