Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte das Museum

Der sächsische Ministerpräsident besuchte gemeinsam mit dem Innnenminister Roland Wöller das Deutschen Genossenschaftsmuseum, um sich über die Genossenschaftsidee und ihren Ursprung zu informieren. Große Aufmerksamkeit schenkte Kretschmer den Ausführungen zu Schülergenossenschaften wie auch zu den künftigen Vorhaben der Gesellschaft.

Anlass war eine auswärtige Kabinettsitzung der sächsischen Regierung im Barockschloss Delitzsch zu den Themen Genossenschaften und Entwicklung des ländlichen Raums. Die Staatsminister verteilten sich nach der Sitzung und besuchten unterschiedliche Orte des genossenschaftlichen Wirkens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.